Anzeige

Fast alle Star- und Fernsehköche empfehlen…

...Hokaidokürbis, gibt es bis in späte Frühjahr hínein zu kaufen...
...an den Feiertagen Kürbisgerichte zu essen. Als Liebhaberin dieses Edel-Gemüses stimme ich Ihnen voll und ganz zu.

Hier mein Favorit für Festtagsgenießer und solche, die es gerne werden möchten:


Kürbissuppe mit Flusskrebsen

Zutaten für vier – sechs Personen
2 Schalotten bzw. 2 kleine Zwiebeln
1 säuerlicher Apfel, z.B. Boskop, Holsteiner Cox
1 kleiner Hokaido - Kürbis, ca. 1000 Gramm
2 EL Butter bzw. Rapsöl
½ Vanillestange
1 Liter Hühnerbrühe
Salz, Pfeffer
ein wenig Zimt
125 g Flusskrebse
200 g Sauerrahm
glatte Petersilie

Zubereitung

Schalotten bzw. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden.
Aus dem Kürbis die Kerne entfernen. Kürbisfleisch, ungeschält, in Würfel schneiden.
Schalotten- bzw. Zwiebelwürfel in Butter glasig dünsten. Apfel- und Kürbiswürfel dazugeben und fünf Minuten dünsten.
Vanillemark und –schote hinzufügen und mit der Hühnerbrühe bei mittlerer Hitze ungefähr 20 Min weich kochen.
Die Vanillestangen entfernen. Die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt abschmecken.

Die Suppe auf vier Teller verteilen. In die Mitte auf jeden Teller einen Esslöffel Flusskrebse und einen Esslöffel Sauerrahm geben. Mit Zweigen von glatter Petersilie garnieren.


Gutes Gelingen und wohl bekomm es!

Kürbis enthält viele B-Vitamine, die gut für unsere Nerven sind.
Die Karotinoide schützen unseren Zellen und das Betakarotin ist gut für unsere Augen. Es unterstützt unsere Sehkraft.
0
8 Kommentare
18.039
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 11.12.2008 | 22:15  
8.318
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 11.12.2008 | 22:18  
2.583
Carsten Wäßerling aus Burgdorf | 11.12.2008 | 22:28  
8.318
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 11.12.2008 | 22:45  
41.473
Gertraude König aus Lehrte | 11.12.2008 | 22:48  
605
Detlev Bunzeck aus Dautphetal | 12.12.2008 | 05:11  
1.287
Niklas Fröhlich aus Lehrte | 12.12.2008 | 14:10  
8.318
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 31.12.2008 | 18:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.