Anzeige

Lesen

Es gibt viel zu sehen ---
Der dritte Donnerstag in unserem neunten Jahr führte uns in die Stadtbibliothek in Hannover. Gleichzeitig eröffnet sicher Besuch auch die Fragen: eher ein Buch lesen? Oder auf das E-Buch zurück greifen? Auf das Blättern der Papierseiten verzichten? Den Geruch nicht mehr spüren oder das Knistern der Buchseiten hören? Eine Entscheidung, die jeder Einzelne für sich findet. Ich zum Beispiel begeistere mich für das gebundene Buch.
An diesem Donnerstag suchten wir allerdings darüber kein Ergebnis, sondern schauten uns mit dem Fotoapparat um. Spannend war es auf fünf Etagen vieles zu entdecken, auch einmal inne halten um in einem der vielen Büche zu blättern und darüber das Fotografieren fast vergessen. Gemütliche Leseecken bieten sich hier einiges an Zeit zu verbringen und sich in ein spannendes oder informatives Buch zu vertiefen. Allerdings kommen die modernen Medien nicht zu kurz. Zu finden Lesegeräte für die Ausgaben einiger Zeitungen oder am Computer einen Ausflug ins Internet wagen.
Bevor ich mich nun in ein Buch vertiefe, hier mein Bilderrundgang vom Besuch in der Stadtbibliothek.
Viel Spaß beim schauen und wie immer, her mit der Kritik
1 3
1 2
1 2
1
1 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1 1
1
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
7.420
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 22.01.2017 | 15:27  
22.331
Katja W. aus Langenhagen | 22.01.2017 | 15:44  
12.559
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.01.2017 | 16:30  
54.415
Werner Szramka aus Lehrte | 22.01.2017 | 17:11  
21.633
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.01.2017 | 18:38  
37.381
Gertraude König aus Lehrte | 22.01.2017 | 19:44  
20.114
Karin Dittrich aus Lehrte | 24.01.2017 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.