Anzeige

Integration in Langenhagen

Langenhagen: Quartierstreff Wiesenau | Am Dienstag, 21.02.2017, wird Justyna Scharlé über ihr Aufgabengebiet als Integrationsbeauftragte der Stadt Langenhagen berichten. Im Rahmen dieses Abends wird Frau Scharlé über ihre Beratungsangebote für Migrantinnen und Migranten, integrative Projekte und Veranstaltungen in Langenhagen sowie über ihre Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen in der Migranten- und Flüchtlingsarbeit informieren.

Frau Humira Pragasky, die als stellv. Vorsitzende des Integrationsbeirates der Stadt Langenhagen tätig ist, wird über die Arbeit des Integrationsbeirates als Vertretung von Migrantinnen und Migranten auf der politischen Ebene und über die Unterstützung von Geflüchteten in Langenhagen berichten.

Alle interessierte Frauen sind herzlich dazu eingeladen.


Das Treffen findet um 19 Uhr im Quartierstreff Wiesenau, Freiligrathstr 11, in 30851 Langenhagen statt, der Eintritt ist frei.


Kontakt: Frau Yaowanute Knüppel, Tel. 0511/97 35 288,

E-Mail: asiatische-frauengruppe(at)web.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.