Anzeige

Regenwetter in Lenste

09.08.2011
Am Dienstag regnete es bereits morgens beim Wecken. Entsprechend langsam kam Leben in das Camp des SC Langenhagen an der Ostsee. Denn es regnete nicht nur, sondern es war auch recht frisch und sehr windig. Eben einfach ungemütlich. Nach dem Frühstück mummelten sich also viele wieder in die Schlafsäcke, machten es sich unter dem bunten Zirkuszelt gemütlich, bastelten oder spielten.
Einige Zeltbesatzungen wollten eigentlich nach Grömitz laufen, aber es regnete immer mal wieder. Zwischen den Regenschauern kam lustigerweise immer mal wieder die Sonne raus. Das führte zwangsläufig dazu, dass irgendwann eine Menge Leute ihre Regenjacken suchten, denn durch das ständige An- und Ausziehen konnte man schon durcheinander kommen.
Die Stimmung war trotz des Wetters ausgesprochen gut. Die Betreuer gaben sich auch Mühe die Kinder zu beschäftigen. Angefangen vom Krökelturnierer bis hin zum Besuch eines Hai´s auf dem Platz war reichlich Abwechslung vorhanden.
Nach dem Abendessen war nun wieder "Disco-Time". Heute unter dem Motto "Bad Taste-Party", also möglichst schlecht gekleidet. Die Kids waren anfangs nicht so recht begeistert, aber nachdem einige Betreuerinnen mit "schlechtem" Beispiel voran gingen fanden es plötzlich alle großartig.
Parallel dazu gab es auf dem Zeltplatz noch Bratwurst und Kartoffelpuffer vom Grill, Wassermelonen und ein bisschen Knabberkram. Hier bei führte einer der Teilnehmer eindrucksvoll, ganz stolz vor das er 20 Erdnuss-Flips auf einmal in den Mund bekommt.
Die Disco wurde an diesem Tag von einer anderen Gruppe auf dem Platz ausgerichtet. Diese Gruppe wusste vermutlich nicht was sie damit anrichtete als sie bereits um 21:40 Uhr das Paulchen Panther-Lied, eigentlich zum Abschluß der Disco, spielten. Für die Langenhagener Teilnehmer war dies ganz klar das Zeichen "Es muss jetzt 22 Uhr sein. Schnell ins Bett". Und so kehrte ein klein wenig früher als sonst Ruhe im Zeltdorf des SC Langenhagen ein.
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.