Anzeige

Seit kurzem gibt es in St.Ottilien ein Nähmaschinenmuseum

Hier ist das Nähmaschinen-Museum zu finden

Ich war erstaunt, wieviele unterschiedliche Nähmaschinen es gab. Alle Maschinen stehen hinter Glas, denn man kann ganz alleine sich im Raum bewegen. Ich jedenfalls wars!! Die vielen Kleinigkeiten sind noch sehr interessant. Das Museum befindet sich im Gebäude der Wäscherei.... wenn man den Hauptweg rein geht, geht man erst zu den lieben Vögelein - dreht sich dann um 180 Grad und schon läuft man auf das Museum zu...
Im Vorraum sieht man eine "Waschfrau" und dann eine braune Holztür... ja...da ist doch tatsächlich das Museum , vornedran steht die Kasse - man sollte 1Euro pro Kind und 2 Euro pro Erwachsener rein werfen. Hier hat man noch Vertrauen, denn ein Pater hatte diese Sammlung mal angefangen.
Also... wirklich auf nach St.Ottilien - denn das hier ist nur ein kleiner Ausschnitt.

0
11 Kommentare
4.747
Uschi Bofinger aus Krumbach | 15.10.2007 | 22:21  
23.604
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 15.10.2007 | 22:43  
1.387
johann albrecht aus Donauwörth | 15.10.2007 | 23:07  
953
Sabine G. Schumacher aus Dassel | 16.10.2007 | 20:24  
191
Monika Hoede aus Krumbach | 19.10.2007 | 12:53  
23.604
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 19.10.2007 | 15:05  
23.604
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 19.10.2007 | 15:05  
6
Biruta Grunska aus Augsburg | 03.02.2008 | 19:22  
23.604
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 03.02.2008 | 20:14  
6
Moni Pfeiffer aus Aßlar | 18.06.2018 | 20:49  
23.604
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 19.06.2018 | 20:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.