Anzeige

Zweites internationales Taekwondo Turnier in Udine / Italien am 05. Oktober 2019

Am vergangenem Samstag fand in Udine in Italien das 2. Internationale Taekwondo Turnier statt. Die Hyeonsil Bruderschulen waren mit 30 Schüler aus Gersthofen, Königsbrunn, Aichach und Schrobenhausen mit dabei.

14 verschieden Schulen aus 4 Ländern sind in Italien angetreten. Am vergangenen Samstag veranstaltete das "Korean Sport Center" unter der Leitung von Großmeister Lorenzo Drexler aus Udine in Italien ihr zweites internationales Taekwondo Turnier. Auch die Hyeonsil Bruderschulen folgten der Einladung und waren mit 30 Schülern dabei.

In bis zu vier Kategorien konnten die Teilnehmer sich einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen. Die Hyong / der Formenlauf, Ilbo-Taeryon, der Bruchtest und im Taeryon - dem Freikampf.

Die Wettkämpfer traten in Ihrer Altersklasse und Gürtelfarbe gegeneinander an. Die Hyeonsil Bruderschule war in allen Klassen vertreten, vom Gelbgurt bis hin zum 3. Dan. Die Gewinner wurden erst am Ende des Tages bekannt gegeben, so hatten alle Teilnehmer die gleichen Voraussetzungen und konnten in jeder Runde unvoreingenommen antreten.

30 mal waren die Hyeonsil Schüler insgesamt unter den ersten drei Plätzen. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und alle Teilnehmer, dass sie sich dieser schweren Aufgabe gestellt haben und so fair und kameradschaftlich waren. Herr Braun und Herr Zylawyj waren zurecht stolz auf ihre Schüler. Alle sind gestärkt, mit viel Erfahrung und neuen Anregungen nach Hause gefahren und freuen sich schon jetzt auf die nächste Herausforderung.

Ein besonderer Moment für alle Anwesenden war die Gürtelprüfung von Herr Alexander Gruschka zum 3. Dan, dem dritten Schwarzgurt. Herr Gruschka macht seit 29 Jahren Taekwondo und hat es sich nicht leicht gemacht. 21 Großmeister waren anwesend und waren sehr überzeugt von seiner großartigen Leistung. Eine Empfehlung als Schulleiter wurde ausgesprochen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für diese spektakuläre Darbietung.

Zurück Zur Übersicht
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.