Anzeige

Ski-Club-Königsbrunn holt sich den Gesamtsieg beim Mittelschwäbischen Skipokal zum 4. Mal in Folge

SC-Königsbrunn gewinnt Mittelschwäbischen Ski-Pokal
Bis zuletzt bangten alle Rennläufer des Ski-Clubs Königsbrunn, ob es auch dieses Jahr wieder zum Gesamtsieg der Rennserie MSSP gereicht hat. Aufgrund der komplizierten Punktewertung –abhängig von der Zahl der teilgenommenen und gewerteten Rennläufer und der erzielten Ergebnisse – war die Entscheidung denkbar knapp ausgefallen. Doch der Einsatz aller Läufer und vor allem das Ergebnis des letzten Slalom-Rennens in Jungholz katapultierte die Mannschaft erneut auf den 1. Platz. mit 78,4 Punkten vor SSV Höchstädt mit 74,1 Punkten und der DJK Leitershofen mit 66,6 Punkten. Bei einer großen Siegesfeier in Gersthofen wurde den glücklichen Gewinnern der Pokal ausgehändigt. Cheftrainer Jürgen Bachmann freut sich über den gelungenen Saisonabschluss.

Mit dem vierten Sieg im letzten Rennen sicherte sich Selina Schröter den 1. Platz in der Gesamtwertung in Ihrer Klasse Jugend 18w.
Schröter Florian, Schüler 12m, reichten ein erster Platz, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz zum 2. Platz in der Gesamtwertung. Den 3. Stockerl-Platz erkämpften sich die Nachwuchsläufer 0ppenländer Lea- Sophie ,Kinder w Jahrgang 04 und Witschas Sebastian, Kinder m Jahrgang 04.

Weitere Platzierungen, bei zum Teil Teilnahme nur an 1, 2 oder 3 gewerteten Rennen.
4. Platz Regler Niklas, Schüler 12 m
5. Platz Friedl Katharina, Schüler 10 w
7. Platz Regler Pascal, Jugend 16 m
8. Platz Bachmann Nina Schüler 12 w; 8. Platz Knöpfle Ramona Schüler 14 w
9. Platz Sager Salome Schüler 14 w
10. Platz Weiberg Tim Kinder Jahrgang 03
10. Platz Vogg Konstantin, Schüler 10 m
10. Platz Kilian Simon Jugend 18 m
13. Platz Weiberg Theresa, Schüler 10 w
14. Platz Oppenländer Anna-Lena Schüler 10 w
19. Platz Oppenländer Lisa-Marie Schüler 12 w
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 28.05.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.