Anzeige

MAC BMX Sportler stehen im Finale der bayerischen BMX Meisterschaft

Einmarsch der MAC BMX Sportler (Foto: Thomas Otto)
Die diesjährige bayerische BMX Meisterschaft fand in Mittelfranken statt, am Tag der Arbeit hieß es für siebzehn BMX Sportler des MAC Königsbrunn e.V. im ADAC auf nach Erlangen zu bayerischen BMX Meisterschaft um dort in spannenden Rennen um den Titel an den Start zu gegen.
Von den siebzehn Athleten starteten vier in der Beginners-Klasse im Alter von 6 – 11 Jahren. Dort konnte gleich der jüngste Startet Raphael Ortel (Beginners U7) alle drei Vorläufe und das Finale für sich entscheiden. Mit einem Vorsprung von mehr als 6 Fahrradlängen fuhr er als erster über die Ziellinie.
Die jüngste Sportlerin Emilia Straßner startet seit diesem Jahr in der Lizenz-Klasse Girls U9 und konnte sich nach einem souveränen Finallauf den Sieg holen, sie tritt somit in die Fußstapfen ihrer Mutter Jasmin die ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen stand und zum zweiten Mal in Folge den Titel in der Klasse Cruiser weiblich nach Königsbrunn holte.
Von den 17 gestarteten Fahrern haben fünfzehn das Finale erreichen können und sorgten somit für ein sehr gutes Abschneiden bei den diesjährigen bayerischen BMX Meisterschaften.

Die Platzierungen im Detail

Platz 1
Raphael Ortel Anfänger U7
Emilia Straßner U9 weiblich
Jasmin Straßner Cruiser Seniorinnen

Platz 3
Quirin Seifert Anfänger U13

Platz 4
Lennox Luis Barthe Anfänger U9
Monika Stolz Cruiser Seniorinnen
Silvio Fiorese Cruiser Senioren III
Dominik Benning Jugend männlich (U17)

Platz 5
Til Luis Barthe Anfänger U13
Sten Straßner Cruiser Senioren I
Lennox Ortel U11 männlich
Felix-Jonas Fließ U13 männlich
Niklas Benning Schüler (U15)


Platz 6

Cedric Stolz U13 männlich
Bastian-Pius Fließ Schüler (U15)

Platz 9

Maximilian Straßner U11 männlich

Platz 11
Jan Luca Weißflog U11 männlich

Jetzt liegt der Fokus auf dem Heimrennen welches am 13.05. an der Jugendsportanlage des MAC Königsbrunn e.V. im ADAC beim Ilsesee stattfinden wird. Die Vorbereitungen an der Bahn sind schon in vollem Gange um eine perfekt präparierte BMX-Strecke für die Sportler bereitstellen zu können. So freuen wir uns, auf spannende Rennen und freuen uns darauf, wenn es wieder heißt: „RIDERS READY, WATCH THE GATE“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.