Anzeige

Gelungenes Gründungsfest des EV Königsbrunn - Eishockey-Feier bei heißestem Sommerwetter

Die Vorstandschaft des EV Königsbrunn von links nach rechts: Simone Häckelsmiller (1. Vorstand), Walter Neumann, Christian Mayr & Georg Paul
Trotz tropischer Temperaturen konnte die Vorstandschaft des EV Königsbrunn nun nahezu 200 Mitglieder und Gäste zum Gründungsfest im Trachtenheim begrüßen. Der Feier ging der offizielle Teil mit Nachwuchs- und Mitgliederversammlung voraus. Hier gab die Vorstandschaft einen Rückblick auf das bisher Erreichte und einen Ausblick auf die Ziele für die neue Saison und deren geplante Umsetzung.

Die Versammlung verlief in harmonischer Atmosphäre und die Ausrichtung des Vereins fand in der Mitgliedschaft deutlichen Zuspruch. Ein neues, durchgängiges Sponsorenkonzept wurde vorgestellt. Zudem wurde erstmals mannschaftsübergreifend einheitliches Teamwear in einer kleinen Modenschau präsentiert. Nachdem der komplette Verein mit neuen Stutzen ausgestattet werden muß, konnte ein positiver Abschluß mit dem Ausrüster M&L vermeldet werden - eine umfangreiche Zusammenarbeit zu beiderseitigem Nutzen wurde besiegelt.

Schließlich wurde noch kurzfristig bekanntgegeben, daß die Knabenspieler Moritz Fuchs und Samy Neumann beim LEW-Wettbewerb "Leistung lohnt" 1.500 € für Ihr Team gewinnen konnten. Einem stimmungsvollen Gründungsfest stand nun nichts mehr im Wege und als alle Spieler ein "Begrüßungs-T-Shirt" erhalten haben, ging es zum gemütlichen Teil in den Biergarten.

Hier konnte die Vorstandschaft zahlreiche Ehrengäste begrüßen - u.a. die beiden Bürgermeisterkandidaten Florian Kubsch und Franz Feigl, Zweite Bürgermeisterin Barbara Jaser, Stadträtin Brigitte Holz , Rolf Peter-Reinhardt (Leiter BVE) sowie eine Abordnung des EHC.

In lockerer Atmosphäre wurden zahlreiche gute Gespräche geführt und die eigens eingerichtete Cocktailbar war sehr gut frequentiert. Auch die kleinen Marzipanpinguine, die als Gastgeschenk verteilt wurden, kamen sehr gut an.

Nach 23 Uhr konnte die EV-Vorstandschaft, bei immer noch außergewöhnlich warmen Temperaturen, ein äußerst positives Fazit zur Veranstaltung ziehen. So kann es nach den Sommerferien, wenn es wieder aufs Eis geht, gerne weitergehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.