Anzeige

Eishockey – Pinguin Kleinstschüler beim Mini-Joker-Cup in Kaufbeuren

Etwa 100 Kufenflitzer tummelten sich bereits vor 8 Uhr im Eisstadion in Kaufbeuren, um am diesjährigen vortrefflich aufgestelltem Mini-Joker-Cup mitzufighten. 32 Minuten pro Spiel "Jeder gegen Jeden", also musste jedes Team 5 Partien spielen bis die zwei Teams für das Endspiel feststanden.

Gleich beim ersten Stelldichein der Pinguine war zu sehen wie schwer sich unsere Kids heute taten. Von Stellungsspiel oder gutem Passspiel war nicht viel zu sehen. Tja, mit dem Festtagsbraten in den Beinen und den Kopf voller Weihnachtsgeschenke beendeten die Brunnenstädter Jungs und Mädls dieses Turnier ohne Sieg mit dem letzten Platz.
Wir freuen uns auf eine Steigerung im neuen Jahr !


EC Peiting : ESV Königsbrunn 4:0
ESV Kaufbeuren : TSV Peissenberg 6:0
EC Bad Tölz : EV Ravensburg 7:9
EC Peiting : ESV Kaufbeuren 0:9
ESV Königsbrunn : EV Ravensburg 1:12
TSV Peissenberg : EC Bad Tölz 4:5
EC Peiting : TSV Peissenberg 4:1
ESV Königsbrunn : ESV Kaufbeuren 3:7
ESV Kaufbeuren : EC Bad Tölz 5:3
EC Peiting :EV Ravensburg 0:8
TSV Peissenberg : EV Ravensburg 1:5
ESV Königsbrunn : EC Bad Tölz 0:9
ESV Königsbrunn : TSV Peissenberg 0:7
EC Peiting : EC Bad Tölz 2:6

Endspiel:
EV Ravensburg : ESV Kaufbeuren 6:4


Daraus ergeben sich folgende Platzierungen:

1. Platz EV Ravensburg
2. Platz ESV Kaufbeuren
3. Platz EC Peiting
4. Platz TSV Peissenberg
5. Platz EC Bad Tölz
6. Platz ESV Königsbrunn
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 03.02.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.