Anzeige

Die Tanzgalerie Kuschill kommt zu euch nach Hause!

Warte nicht bis der Sturm vorüberzieht, sondern lerne im Regen zu tanzen!

Auch die Tanzgalerie Kuschill in Königsbrunn musste wegen der aktuellen Corona-Krise ihre Räumlichkeiten bis auf Weiteres schließen, aber nicht tanzen ist keine Option!

Die momentane Situation verlangt Allen, vor allem auch Kindern und Jugendlichen, enorm viel ab. Soziale Kontakte sind auf ein absolutes Minimum heruntergefahren, der Alltag wie ihn die Kinder kannten existiert im Moment nicht mehr. Die vielleicht anfängliche Freude über die Schulschließungen ist in Langeweile und soziale Isolation übergegangen, dazu kommen Unsicherheit, Ängste und oft die Sorge um erkrankte oder gefährdete Familienmitglieder und Freunde. Und für Erwachsene und Eltern ist die Situation nicht weniger schwierig.

Das Team der Tanzgalerie Kuschill lässt seine Mitglieder nicht im Regen stehen.

Wir sind uns absolut bewusst darüber, wie wichtig gerade in diesen Zeiten der Lieblingssport und der persönliche Austausch ist. Tanz und Bewegung produzieren Glückshormone, die das Immunsystem stärken und psychischen Krisen vorbeugen. Daher bietet die Tanzgalerie Kuschill ihre Kurse nun online an. Direkt nach Bekanntgabe der Schließung haben alle Trainer in Windeseile für ihre Tanzgruppen erste Videos erstellt, in denen sie den Unterricht aufrecht erhalten und den Kindern immer wieder neue Aufgaben stellen. Es werden Wettbewerbe veranstaltet und man tauscht sich angeregt auf den Social Media Kanälen aus. Schließlich geht es hier nicht nur um den Tanzsport, für fast alle ist das Tanzstudio auch und vor allem ein wichtiger Teil des sozialen Lebens – schön dass man dank moderner Technik in Verbindung bleiben kann und füreinander da ist.

Darüber hinaus werden auf dem Online Portal Fitnesskurse durchgeführt und auch die erwachsenen Mitglieder bekommen Videos zum Mitmachen. Für den Fall dass die Ausgangsbeschränkungen auch nach den Osterferien bestehen bleiben sind wir bereits jetzt bestens aufgestellt – wenn ihr nicht zu uns kommen könnt kommen wir eben zu euch nach Hause.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH14 myheimat königsbrunner | Erschienen am 02.05.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.