Anzeige

Deutscher Meister aus Bobingen

Die glücklichen Zwei mit dem Pokal
Königsbrunn: Bobingen | Marcell Bach aus Bobingen hat das erreicht wovon viele Sportler davon träumen.
Er hatte die letzten Jahre im Taekwondo Vollkontakt viele Titeln nach Hause geholt. 2015 Bayerische 2016 Bayerische Vizemeister und im Jahr 2017 den Deutschen Meistertitel der Junioren. Austragungsort war die Saturn Arena in Ingolstadt. Marcell hatte zwei Gegner ,im Finale hat Er sich den Finger gebrochen,doch aufgeben kam nicht in Frage . Die Schmerzen wurden unterdrückt. Technisch und taktisch hatte Marcel bei jeder Runde seinen Stil geändert,Angriff,teuschen und konntern schnell zuschlagen und ausweichen das waren die Anweisungen des Coachs. Gecoacht wurde Marcell von Mutter Hülya, selbst trägerin des 2. Dan im Taekwondo. Bei Familie Bach betreiben beide Söhne und Mutter beim Türk SV Bobingen den Olympischen Sport Taekwondo seit über 10 Jahren. Das harte schweisstreibender Training von Özcan Köroglu und Oktay Aydogan zeigte Früchte, vor drei Jahren wurde der Trainingsplan komplett geändert,das Resultat kann sich sehen lassen.
Die Vereinsleitung ist sehr erfreut über den gewinn des Detschen Meister Titels und wünscht Marcell weiterhin viel Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.