Anzeige

Damen bleiben im Mittelfeld

Die erste Damenmannschaft (v.l. Bettina Haltmayer, Katharina Fürst, Angela Tuffentsammer, Katrin Geiger, vorne: Maskottchen Mützli)
Königsbrunn: PSV-Halle | Zum Saisonabschluss konnten beide Tischtennis-Damenmannschaften des Polizei SV Königsbrunn zufrieden mit sich sein. Vor allem die erste Mannschaft war über ihren Klassenerhalt erleichtert. Die vier Damen waren eine Liga höher gestartet als in der letzten Saison, nämlich in der ersten Bezirksliga und konnten dort den siebten Platz belegen.
Auf dem sechsten Platz kam die zweite Mannschaft in der dritten Bezirksliga mit einer ausgeglichenen Bilanz. Für die nächste Saison sucht vor allem die zweite Damenmannschaft noch interessierte Spielerinnen. Anfänger sowie Fortgeschrittene sind herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen: Die Trainingszeiten sind Mittwoch und Freitag, jeweils von 20-22 Uhr in der Halle der Bereitschaftspolizei in der Föllstraße.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 03.06.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.