Anzeige

Aufschlag üben im Trainingslager

Nach dem ersten Einspielen waren die PSVler warm und bereit für das Trainingswochenende.
Königsbrunn: PSV-Halle | 14 Erwachsene und 5 Jugendliche des Polizei SV Königsbrunn trainierten auch dieses Jahr wieder ein Wochenende lang in ihrer eigenen Halle. Das Trainerteam der tt-expert-Tischtennisschule mit Martin Lodner und Florian Kaindl, das vom PSVler Christian Brozatis unterstützt wurde, leitete nun schon zum vierten Mal das Trainingslager. Fünf Einheiten à zwei Stunden schwitzten die PSVler, um besonders die Eröffnung mit einem Topspin und Aufschläge zu trainieren. Speziell der kurze Vorhand-Unterschnitt-Aufschlag wurde verfeinert. Beim Einzeltraining am Balleimer mit Florian Kaindl standen die Technik des Topspins und des Schusses sowie die Kondition im Vordergrund.
Fast alle Teilnehmer nutzten die Gelegenheit in der Halle auf Matten zu übernachten und erlebten durch gemeinsames Grillen und Frühstücken richtiges „Trainingslager-Feeling“.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.09.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.