Flugbetrieb bei Meisens

Kohlmeise
Königsbrunn: Königsbrunner Heide | Es fasziniert mich immer wieder den Meisen in freier Natur (an einer Futterstation) zu zusehen. Heute war bei Minustemperaturen emsiger Flugbetrieb um sich mit Energie zu versorgen.
Auch wenn sich heute nur Kohl-, Blau und Tannenmeisen sehen ließen war doch einiges geboten. Die Schwanzmeisen habe ich leider nicht im Flug erwischt. Gut, ein Schwarm Feldsperlinge war außer Konkurrenz und Buchfink und Amseln hielten sich meist am Boden auf. Kurz zu sehen, aber nicht fotogen präsentiert waren noch Goldammern hinter einigen Zweigen.
Leider vermisse ich seit ca. 3 Wochen die Haubenmeise, dafür besuchte mich in aller Frühe zum ersten mal ein Buntspecht an der Futtersäule in meinem Garten; zu dieser Zeit hatte ich weder die Kamera griffbereit, noch wollte ich im Schlafanzug in die Kälte raus.
1 8
7
1 7
6
2 8
5
1 7
8
6
1 9
2 5
6
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
39.470
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.01.2016 | 21:32  
4.583
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 18.01.2016 | 22:11  
26.280
Silvia B. aus Neusäß | 18.01.2016 | 22:37  
38.786
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 19.01.2016 | 04:52  
6.934
Anton Sandner aus Königsbrunn | 19.01.2016 | 06:39  
15.132
Sandra Biegler aus Meitingen | 19.01.2016 | 08:19  
15.137
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 19.01.2016 | 12:15  
796
Manfred Schiedl aus Dillingen | 19.01.2016 | 18:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.