Anzeige

STAC Festival kommt nach Königsbrunn ins MatriX

Thomas Walk (hinten) und FSJler Ferdi aus dem MatriX plakatieren die Veranstaltungswand vor dem Matrix mit dem Plakat für das STAC Festival vom 20. bis 22. März 2020 im Königsbrunner MatriX
Königsbrunn: Die Matrix Event/ Club, Junge Kultur | Wer aus Augsburg und Umgebung hat noch nichts vom STAC Festival gehört ...? Spätestens als die Spielstätte Reese Theater in Kriegshaber dem Wohnungsbau weichen musste ging das Aus des Festivals für Akteure aus allen Bereichen der darstellenden Kunst durch alle Medien. Der Mann hinter dem STAC Festival ist Thomas Walk. Er machte es möglich, dass 2013 der Vorhang für das erste STAC Show-Festival aufging. Mit viel Leidenschaft und Engagement sowie zahlreichen Ehrenamtlichen entwickelte er im Laufe der Jahre das Format für regionale Künstler und bietet heute jährlich etwa 6.000 Akteuren aus allen Bereichen die Chance, sich einmal vor einem vielfältigen Publikum und in einem professionellen Rahmen auf einer großen Bühne präsentieren zu können. Der auch als Eventmanager im Königsbrunner MatriX tätige 30jährige zieht die Veranstaltungsfäden im MatriX und holt das STAC Festival 2020 gleich zwei Mal nach Königsbrunn. Im März sowie Anfang Oktober 2020.
Von Freitag, 20. März bis Sonntag, 22. März präsentieren sich rund 25 Bands und Songwriter auf zwei unterschiedlichen Bühnen im MatriX. In der modernen Konzert-Location gibt es zwei getrennte Areas, die für jeden Musikgeschmack eine eigene Party bereithalten – egal ob Fan ruhiger Akustikklänge oder lauter Gitarren-Riffs. Ein regionales Musikfestival mit Klängen aus verschiedensten Richtungen der Extraklasse. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Tickets und weitere aktuelle Infos zu auftretenden Künstlern gibt es unter www.stac-festival.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com\STAC.Festival oder direkt in der Matrix. Beginn ist am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr, am Sonntag bereits um 18 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.