Anzeige

Königsbrunner Bücherfrühling: Schaurig-Schöne Lesung mit Stefan Schael

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn | "Es ist das Schlagen dieses fürchterlichen Herzens":

Als Schriftsteller konnte Poe im Amerika des 19. Jahrhunderts kaum überleben. Seine Ideen blieben unverstanden. Man sagt: Er kam aus dem Dunklen und er verschwand im Dunkeln. In den rund zwei Jahrzehnten seines Schreibens aber leuchtete sein Stern wie ein geheimnisvoller Komet, den einige fürchteten, andere bewunderten. Die meisten jedoch sahen ihn gar nicht. Poe war ein Romantiker, der die Ideen der europäischen Romantik kannte und auf radikale Weise realisierte. Er suchte das Äußerste: Im absolut Bösen und im absolut Schönen. Seine Werke – geschrieben in der »Ich-Perspektive« - bleiben das Erstaunlichste, was die amerikanische Literatur hervorgebracht hat.

Musikalisch, schaurig, fantastisch!
Der Schauspieler Stefan Schael schlüpft in die Rolle der Figur aus der Feder des populären amerikanischen Horror-und Krimiautors Edgar Allan Poe. Bei Kerzenschein und Musik widmet er sich den Werken »Wassergrube und Pendel«, »Der Rabe« und »Das schwatzende Herz« und erzeugt dabei eine fesselnde Atmosphäre, der man sich nicht mehr entziehen kann.

Termin: 26.04.2017, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Stadtbücherei Königsbrunn,
Schwabenstr. 43
Eintritt: 5€
Karten erhalten Sie im Kulturbüro, der Stadtbücherei oder unter www.reservix.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 01.04.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.