Anzeige

Jugendfilmfest 2012

Königsbrunn: Jugendzentrum YouZ | Zum ersten Mal fand in Königsbrunn das Jugendfilmfestival des Jugendzentrums statt. Auf rund siebzig Besucher warteten im Cineplex Kino zwölf Videos von jungen Filmemachern aus Königsbrunn und Umgebung. Zwei Musikerinnen, Franzi Pscherrer (14) und Laura Grießer (13), rundeten das Programm mit ihren gefühlvollen Songs, die sie in den Pausen spielten. Dank des Sponsors Augusta Bank Königsbrunn konnten ein Jurypreis und ein Publikumspreis für die besten Filme vergeben werden. Die Jury, bestehend aus Christoph Schiefer, Klaus Höfle, Birgit Triebel und Günter Bittner, entschied sich für den Streifen „Rumpelstilzchen zu Königsbrunn“. Dieser ist eine Produktion des Jugendzentrums, die in einem Workshop in den Osterferien entstanden ist. Darin wird das bekannte Märchen in einer lustigen Weise von neun Jugendlichen neu interpretiert und an das heutige Informationszeitalter angepasst. So kann die Müllerstochter aus Heu nicht Gold, sondern Smartphones spinnen.
Den Publikumspreis erhielt der Kurzfilm „Zeiträuber“, ebenfalls eine Produktion des Jugendzentrums, die in den Sommerferien von zwölf Kindern gedreht wurde. Das Video erzählt von Schülern, die gegen den heutzutage wachsenden Zeitdruck eine spezielle Maschine entwickeln.
Das Festival wurde von Ufuk Calisici, Angi Klecker, beide Mitarbeiter des Jugendzentrums und Harry Grießer, einem Praktikanten des YouZ organisiert. Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern Augusta Bank, MSA-Medienstelle Augsburg und Cineplex Kino.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.02.2013
3 Kommentare
4.179
Iris Koy aus Königsbrunn | 20.12.2012 | 11:41  
659
Ufuk Calisici aus Königsbrunn | 20.12.2012 | 17:59  
4.179
Iris Koy aus Königsbrunn | 20.12.2012 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.