Anzeige

Gymnasium Königsbrunn: Schülerinnen und Schüler laufen für einen guten Zweck

von links: Schulleiterin OStDin Eva Focht-Schmidt; Afra Sehorz, Tom Clement, Suheda Sidal; Sonja Utz (Bunter Kreis); StR Andreas Pohl (Organisator des Spendenlaufs)

Der Erlös geht an den Bunten Kreis

Zum fünften Mal fand am Ende des letzten Schuljahres am Gymnasium Königsbrunn ein Spendenlauf zugunsten wohltätiger Zwecke statt. Rund 60 Läuferinnen und Läufer begaben sich an einem sommerlichen Tag auf die Laufstrecke und versuchten, in 30 Minuten eine möglichst weite Strecke zurückzulegen, um so eine entsprechend hohe Spendensumme zu erlaufen.

Nun konnte ein Teil der Spenden an den Bunten Kreis übergeben werden. Sonja Utz nahm die Spende in Höhe von 1845 Euro entgegen, dankte allen, die sich engagiert hatten, und zeigte sich freudig überrascht über die hohe Summe. Schulleiterin OStDin Eva Focht-Schmidt und der Organisator des Spendenlaufs, Studienrat Andreas Pohl, hatten die Vertreterin des Bunten Kreises zur Scheckübergabe eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler Afra Sehorz, Tom Clement und Suheda Sidal händigten stolz den Erlös an Frau Sonja Utz vom Bunten Kreis aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.