Anzeige

Das Gymnasium Königsbrunn unterstützt die Aktion Sternstunden mit dem Erlös aus dem Weihnachtsbasar der Schulgemeinschaft

von links nach rechts: Nicole Müller-Groß (Elternbeiratsvorsitzende), Maja Pfeffinger , Semih Yilmaz, Florina Krasniqi, Inka Sommer (Sternstunden e. V.)
Am 23. Februar war ein großer Tag für das Gymnasium Königsbrunn. Schulleiterin Eva Focht-Schmidt, die Elternbeiratsvorsitzende Nicole Müller-Groß und Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d durften mit großer Freude einen Scheck in Höhe von € 1784,05 an Inka Sommer von der Benefizorganisation Sternstunden überreichen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtsbasars vom 23. Dezember, der ganz im Zeichen von Sternstunden stand.

Das Gymnasium Königsbrunn dankt allen, die durch ihr großes Engagement und ihren Beitrag zum Erfolg des Weihnachtsbasars beigetragen haben. Ein besonderes Dankeschön gilt auch der Vertreterin des Vereins Sternstunden, der es ein großes Anliegen war, die Schule zu besuchen und der Organisatorin, Studiendirektorin Michaela Carpenter und ihrem Team, im Namen von Sternstunden persönlich den Dank des Vereins auszusprechen. Inka Sommer war vom enormen Engagement der Schulgemeinschaft begeistert und betonte, wie wichtig es sei, Gutes zu tun und dabei an die Kinder zu denken, die unsere Hilfe brauchen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 01.04.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.