Buchtipp: "Elinas Reise zu den Sternen"

Neuauflage von "Elinas Reise zu den Sternen" . Seit dem 29.12.2020 gibt es nun eine Neuauflage von dem Buch mit dem Originaltitelbild.Hauptfigur ist Elina, ein Mädchen von 12 Jahren, die in einem behüteten Elternhaus aufwächst. Als ihre geliebte Oma stirbt, ist Elina sehr traurig. Auf diese Weise mit dem Tod konfrontiert, fragt sich Elina nach dem Sinn des Todes. Eines Nachts erlebt sie eine großartige Reise in eine andere Realität. Dort begegnet ihr Astron, mit dem sie sehr bald Freundschaft schließt und allerlei wundersame Abenteuer erlebt. Durch ihn erfährt sie seine philosophische Sichtweise von Tod, Bewusstsein und Wiedergeburt. Sie lernt den Tod als Wandlungsprozess zu verstehen.
Dieses Buch will jenen Mut machen, die einen geliebten Menschen durch den Tod verloren haben. Früher oder später verlieren wir alle einen uns nahe stehenden Menschen und sehen ihn nie wieder. Das ist schrecklich. Doch es kommt darauf an, wie wir mit dem Tod umgehen. Ich habe diese Geschichte geschrieben, um besonders Kindern zu helfen, den Tod zu verstehen - als Teil des ewigen Kreislaufs von geboren werden und vergehen. Mensch, Tiere, Pflanzen und ganze Galaxien entstehen, sterben und entstehen neu. Das ist das Rad des Lebens, dem alles und alle unterworfen sind. 
Eine Geschichte für Kinder und Erwachsene ab 7 Jahren, Verlag BoD, ISBN: 978-3-7526-3873-8
Zu Beziehen bei:
https://www.bod.de/buchshop/elinas-reise-zu-den-st... bei Amazon und in jeder Buchhandlung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.