Anzeige

Köln: Freier Wähler fordert Fördergelder beantragen und schutzbedürftige Flüchtlinge im Kölner Süden unterbringen.

Torsten Ilg ist für eine differenziertere Betrachtung der Flüchtlinkgspolitik. Wie bereits hier in Hochkirchen (Foto), lehnt er eine Tabuisierung von Problemen ab. Dennoch möchte er dazu beitragen, das Flüchtlingsproblem im Einklang mit den Bürgerinteressen zu lösen.

Für Bezirksvertreter Torsten Ilg, ist es auch in der ersten Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen nach der Sommerpause wichtig zu betonen, dass der Kölner Süden für besonders traumarisierter Flüchtlinge besser geeignet sei, als beispielsweise für alleinstehende Gruppen von Männern.

„Alleinerziehende, alleinstehende Frauen, Christen und homosexuelle Flüchtlinge sollten im bürgerlich geprägten Süden bevorzugt einen Platz finden. So auch im geplanten Wohnhaus an der Josef-Kallscheuer-Straße“, ergänzt Ilg den Fragenkatalog an die Verwaltung, bezüglich der Umsetzung der Bebauung.

Auch bei diesem Projekt gelte es allerdings den Bund und das Land NRW voll in die Pflicht zu nehmen: „Die Gesetze werden schließlich im Bund und im Land beschlossen. Ich bin nicht mehr bereit irgendwelchen Flüchtlingsprojekten pauschal zuzustimmen, wenn die Stadtverwaltung nicht nachweisen kann, die ihr zustehenden Fördermittel z.B. aus dem Flüchtlingsfond, umfassend ausgeschöpft zu haben. In der Vergangenheit hat die Stadt es in zahlreichen Fällen versäumt, entsprechende Mittel zu beantragen. Dies war angesichts der dramatischen Haushaltslage unverantwortlich und dem Steuerzahler nicht vermittelbar!“ So Ilg in einer aktuellen Mitteilung.
0
8 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.09.2016 | 11:43  
1.376
Ricky Schmidberger aus Köln | 15.09.2016 | 11:53  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.09.2016 | 12:06  
1.376
Ricky Schmidberger aus Köln | 15.09.2016 | 12:18  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 15.09.2016 | 12:20  
1.376
Ricky Schmidberger aus Köln | 15.09.2016 | 12:24  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.09.2016 | 15:29  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 15.09.2016 | 20:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.