Anzeige

Wegen Taylor Swift: Sebastian Stan machte sich große Sorgen um Tom Hiddleston!

Sebastian Stan war in großer Sorge um Tom Hiddleston (Foto: Gage Skidmore, flickr, CC BY-SA 2.0.jpg)

2016 sorgte ein Promi-Pärchen für ganz besonders viel Aufsehen: Taylor Swift machte mit ihrer Romanze mit Tom Hiddleston Schlagzeilen. Toms Kumpel Sebastian Stan machte sich zu dieser Zeit große Sorgen um seinen Kollegen…

Die Liebschaft währte zwar nicht lange, doch vergessen werden wir sie wohl trotzdem nicht: Tom Hiddleston und Taylor Swift wurden zu einem der am meisten in der Öffentlichkeit diskutierten Pärchen der Promiwelt. Nach nur vier Monaten war die Romanze dann allerdings schon wieder beendet. Und nicht nur die Fans von Tom, sondern auch seine Freunde machten sich während dieser Zeit große Sorgen um den Schauspieler. Insbesondere sein Auftritt in dem “I <3 T.S.”-Shirt sorgte für einige Verwirrung bei seinem Kollegen Sebastian Stan.

Wie besessen

“Ich war irgendwie angeekelt und besorgt. So obsessiv, und das alles zur gleichen Zeit”, erklärt Sebastian Stan die Gedanken, die ihm beim Anblick von Tom Hiddleston in besagtem Shirt durch den Kopf schossen. “Ich weiß auch nicht, ich war wirklich besorgt. Ich habe mir wirklich Sorgen um ihn gemacht.” Glücklicherweise konnte der Avengers-Star dann im September des gleichen Jahres aufatmen,als Tom und Taylor Swift wieder getrennte Wege gingen. So ganz geheuer war ihm diese Beziehung wohl nie - und uns irgendwie auch nicht…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.