Anzeige

Kate Middleton: Wann bekommt Prinzessin Charlotte ihre erste Tiara?

In den Köpfen der Menschen ist es so üblich, dass Prinzen und Prinzessinnen eine Krone tragen. Weshalb eine funkelnde Tiara definitiv auch auf Prinzessin Charlottes Kopf gehört. Aber wann bekommt die Tochter von Kate Middleton und Prinz William ihr erstes Krönchen?

Eine Krone gehört bekanntlich auf jeden Kopf eines Prinzen oder einer Prinzessin. Jedoch wurden auf den Köpfen der royalen Kinder noch keine Krönchen entdeckt. Die Öffentlichkeit wartet schon sehnlichst darauf, die Tochter von Kate Middleton und Prinz William, mit einer Tiara zu sehen. Prinzessin Charlotte ist jetzt vier und die halbe Welt spricht davon, was für ein Krönchen das Mädchen mal tragen wird. Aber laut einem Juwelier aus London, kann es noch eine ganze Zeit dauern, bis Charlotte ihre erste Tiara präsentieren wird. Denn laut der Tradition muss die Frau eine Braut, oder schon verheiratet sein, um eine Tiara zu tragen. Im Königshaus ist die Tiara das Zeichen der Ehe.

Deshalb kann Charlotte doch eine Tiara tragen

Auch wenn die Regeln im britischen Königshaus meist streng sind, gibt es natürlich auch Ausnahmen: Denn wird man in die royale Familie geboren, also als Prinzessin, kann auch schon vor der Hochzeit eine Tiara getragen werden. Theoretisch könnte Charlotte also auch schon vor ihrer Hochzeit ein kleines Krönchen auf dem Kopf tragen. Im Gegensatz zu Prinzessin Charlotte haben Kate Middleton und Meghan Markle erst an ihrem Hochzeitstag das erst mal eine Tiara getragen, denn anders als Charlotte haben sie in die Familie eingeheiratet. Obwohl es Charlotte also gestattet wäre, vor ihrer Hochzeit eine Tiara zu tragen, gab es auch schon viele Prinzessinnen, die erst an ihrer Hochzeit das erste mal ein Krönchen auf dem Kopf trugen. Es bleibt also abzuwarten, wann wir die kleine Prinzessin das erste mal mit Tiara sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.