Anzeige

Jennifer Lopez bekommt eine Extrabehandlung

Während sich die Meisten mittlerweile an die Sicherheitsvorkehrungen für das Coronavirus halten, bekommt JLo eine Extrabehandlung. Die Sängerin wurde jetzt im Fitnessstudio gesehen.

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind die meisten Freizeitaktivitäten im Moment weltweit verboten, öffentliche Veranstaltungen wurden abgesagt und sogar Schulen und Universitäten sind geschlossen. Wer kann, der soll sich zuhause aufhalten und das Haus nur in dringenden Fällen verlassen, das haben die meisten Regierungen ihrer Bevölkerung in den letzten Wochen vermittelt. Während sich die meisten Menschen an die Maßnahmen halten und das beste aus der momentanen Situation machen, gibt es leider andere, die den ernst der Lage nicht erkennen und sich über die Regelungen hinwegsetzen. Dazu gehört auch der Weltstar Jennifer Lopez. Die Sängerin und ihr Verlobter wurden dabei erwischt, wie sie ein Fitnessstudio nach dem Training durch die Hintertür verließen. Obwohl die Sporteinrichtung inmitten der Coronavirus-Sperre für die Öffentlichkeit geschlossen ist, war es dem Paar dennoch erlaubt, dort zu trainieren. “Das Fitnessstudio ist nicht geöffnet. Bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie gesund”, stand auf einem Schild, das an der Tür der Fitnessstudios befestigt war. Da eine solche Einrichtung der perfekte Platz für Bakterien und Viren ist, ist es nur richtig, Fitnessstudios geschlossen zu halten. Von diesem Verbot hielt JLo scheinbar aber wenig.

Jennifer Lopez: Riskiert Gesundheit für einen Gang ins Fitnessstudio

Die Fotos, die beweisen, dass Jennifer Lopez und ihr Ehemann trotz einem Verbot in ihrem Fitnessstudio heimlich trainiert haben, zeigt außerdem einen weiteren Herrn mit Gesichtsmaske, der das Paar begrüßte und ihnen die Hintertür zu der sportlichen Einrichtung öffnete. Der Mann umfasste den Türgriff mit einem Feuchttuch und schützte sich so vor Bakterien. Außerdem reinigte er die Autotüren, bevor er sie öffnete, um sie Sängerin in ihren Wagen zu lassen. Jennifer und ihr Verlobter verbringen die Quarantäne in Miami, gemeinsam mit den Kindern, die beide aus früheren Ehen mit in die Beziehung gebracht haben. Der ehemalige Yankee-Spieler hat zwei Töchter, JLo hat ihre Zwillinge Max und Emme mit in die Beziehung gebracht. Obwohl sich auch die Major League-Baseball-Saison wegen der Coronavirus-Pandemie verzögert hat, entschied Alex, dass es keinen Grund gibt, den Sport ganz zu verlieren. Deshalb besuchte er kurzerhand mit seiner Freundin das Fitnessstudio und widersetzte sich somit den öffentlichen Regelungen. Ob das wohl Konsequenzen für das Paar haben wird? Ihre Vorbildfunktion hat Jennifer Lopez mit dieser Aktion jedenfalls mit den Füßen getreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.