Großer Frust bei Miley Cyrus und ihren Fans

Neues Album von Miley Cyrus sorgt für Riesenenttäuschung! 
Neue Musik! Doch die meisten Fans sind ziemlich verärgert! Am 27. November veröffentlichte Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus ihr heiß erwartetes siebtes Studioalbum "Plastic Hearts". Darauf ist nicht nur die 28-Jährige zu hören, sondern auch andere Musikgrößen wie Dua Lipa und Stevie Nicks. Man könnte annehmen, dass das für die Fans der Sängerin ein Grund zu Freude ist - doch weit gefehlt. Denn scheinbar gab es die CD nicht zu kaufen! Via Twitter beschwerten sich bereits viele Fans. Am Black Friday hätte die Platte, die in Musikerkreisen einen Sammlerwert hat, erhältlich sein sollen, doch in allen Läden herrschte Leere. "Ich war bereits in fünf verschiedenen Läden und nirgendwo gab es 'Plastic Hearts', empörte sich ein Fan. Ein anderer schreibt: "Was für eine Frechheit, erst groß ankündigen und dann nicht erhältlich sein!". Auch Onlinebestellungen seien verspätet oder sogar storniert worden sein. Was war da denn los? 

Warum Miley Cyrus neuestes Album für Ärger sorgte und was wir zu hören bekommen! 

Sängerin Miley Cyrus entschuldigte sich bereits bei ihren Fans. "Meine Fans bedeuten mir alles. Zu wissen, dass ihr enttäuscht seid, [...] frustriert mich fast noch mehr als euch", schreibt die Sängerin. Miley fuhr fort: "Als sie den 27.11. als Termin für die Veröffentlichung des Albums wählte, wurde meinem Team und mir nie gesagt, dass die großen Einzelhändler am Schwarzen Freitag keine physischen Alben auf Lager haben und erst einige Wochen nach der Veröffentlichung Kopien von PH (Plastic Hearts) erhalten werden. Die Verpackung der Platte ist intim, ehrlich und eine visuelle Reflexion des Klangs meiner neuen Platte, auf die ich so stolz bin. Sie wurde von mir persönlich zu Hause geschaffen, indem ich Kunst für gemacht habe." Wir hoffen, dass die Fans die CD bald erhalten- darauf ist schließlich einiges geboten. Nach Hiphop und Country ist jetzt Rock dran! In den 15 Songs stecken einige Rock-Zitate und ganz viel Pop. 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.