Anzeige

Adele plant Junggesellinnenabschied für Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence Junggesellinnenabschied wird von niemand geringeren als Sängerin Adele geplant. (Foto: JenniferLawrenceFilms, flickr CC BY SA 2.0 (5).jpg)

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat sich erst kürzlich mit Kunsthändler Cooke Maroney verlobt. Eigentlich wollte sie keinen Junggesellinnenabschied, doch nun entschied sich die 28-Jährige doch dazu einen zu Feiern.

Als sich die 28-jährige Jennifer Lawrence dazu entschied sich mit Cooke Maroney zu verloben, war eigentlich nicht geplant einen Junggesellinnenabschied zu feiern. Erst kürzlich feierte die Schauspielerin mit einigen Freunden, darunter auch Sängerin Adele, in einer Bar in New York ihre Verlobung. Jetzt ist aber eine noch größere Party geplant und das von niemand geringeren als Weltstar Adele. Die Freundinnen stehen sich sehr nahe, weshalb Jennifer der Sängerin die Planung überlässt. Angeblich seien sogar schon Einladungen verschickt worden, darunter auch an einige große Stars.

Die Feier wird privat gehalten

Nachdem Jennifer Lawrence sich mit Cooke Maroney verlobte und eigentlich keinen Junggesellinnenabschied haben wollte, ist die Planung für Sängerin Adele etwas kurzfristig. Jedoch sind die ersten Einladungen schon verschickt und auch so soll die Party eher etwas lockerer sein. Es sollen schließlich alle ihren Spaß haben. Adele möchte es klassisch und auf jeden Fall privat halten, denn es werden auch große Stars anwesend sein, die auch etwas entspannen und ihre Freizeit genießen wollen, ohne darauf achten zu müssen, ständig gefilmt zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.