Anzeige

'Freiluft-Kaufhaus' zum Jahresende in der Kirchhainer Innenstadt

Kirchhain: Neujahrsmarkt |

Traditioneller Neujahrsmarkt lud am 29. Dezember zum Bummeln und Einkaufen in die Kirchhainer Innenstadt ein.

Die Kirchhainer Innenstadt verwandelte sich am Samstag, d. 29.12.2012, zu einem großen 'Freiluft-Kaufhaus'. Weit mehr wie 250 Händler machten die Innenstadt zwischen Bahnhof und Gänseburg zu einem Marktgelände. Sie boten alles, was ein jeder von uns im Haushalt und in der Freizeit gebrauchen kann, an. Dieser älteste und wohl auch größte Jahrmarkt lockt jährlich tausende von Besuchern nach Kirchhain. So ist es auch ganz selbstverständlich für 'Exil-Kirchhainer' ihre Heimatstadt an diesem Tag zu besuchen.

Ich war zwar mit meiner Arbeit zu Hause bis gegen 16.00 Uhr beschäftigt, ließ es mir aber nicht entgehen, doch noch zum Neujahrsmarkt zu fahren. Einen Parkplatz konnte ich gerade noch in der Nähe der Fußgängerzone ergattern, und war nach wenigen Schritten mitten im Getümmel. Dort war die Stimmung bei Besuchern und Händlern wieder prächtig, wie in den Jahren zuvor. Das reichhaltige Warenangebot umfasste auch Weltneuheiten, wie z. Bsp. ein Schneidegerät für Autoscheibenwischer, Reinigungsmittel und vieles mehr. Die Besucher nutzten auch die zahlreichen Möglichkeiten das 'neue Reinigungsmittel' oder auch die Gemüsereibe, unter fachmännischer Anleitung der Händler, selbst zu testen.

Über dem ganzen Marktgelände im Innenstadtbereich lag der Duft von Glühwein, Crepes, frischen Mandeln, Fisch, thailändischen Spezialitäten und selbstverständlich Bratwurst und Pommes. Wie jedes Jahr, so zog es auch mich zu dem Fischhändler meines Vertrauens. Mit einem Lachsbrötchen bewaffnet setzte ich meinen Weg über den Marktplatz und das Groth bis zur Gänseburg fort. Traditionell endet hier in der Gaststätte "Zum Stern" mein Rundgang und gleichzeitig ist auch der Neujahrsmarkt mein ganz persönlicher Jahresabschluss.

Mit meinen Fotos möchte ich Sie mitnehmen auf einen Bummel über den Kirchhainer Neujahrsmarkt, wünsche Ihnen "Prosit Neujahr" und hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr zu diesem stimmungsvollen Markt in Kirchhain wieder.

Sehen Sie sich auch den Bericht von Rainer Güllich "Der Kirchhainer Neujahrsmarkt, das Jahresende und ich..." an !
1
1 1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.