DSDS 2019: Wird Taylor der neue Justin Bieber?

Die Castings von DSDS gehen in die letzte Runde. Wer es jetzt nicht mehr in den Recall schafft, muss auf die nächste Staffel der RTL-Serie warten. Dann müssen die Kandidaten nochmal ein ganzes Jahr warten, bis sie sich wieder bewerben können. Taylor Luc Jacobs hat es noch rechtzeitig geschafft, und will seine Chance jetzt nutzen, um allen zu zeigen, was er drauf hat.

Die Castingshow zeigt nochmal ein letztes Mal, welche angehenden Sänger, tatsächlich auch das Zeug zum Superstar haben, und welche nicht. Denn die DSDS-Jury Dieter Bohlen, Xavier Naidoo, Oana Nechiti und Pietro Lombardi, schickt die Kandidaten wenn es sein muss wieder hochkant von der Bühne nach Hause. Doch ein Kandidat weiß schon von Klein auf was er will, und hat großes Potenzial, der neue Mädchenschwarm der RTL-Serie zu werden. Könnte Taylor der nächste Justin Bieber werden?

Taylor nimmt bereits eigene Musik auf

Der 23-jährige lebt noch gemeinsam mit seinem kleinen Bruder, seinen Eltern und natürlich einem süßen Familienhund in Kiel. Taylor hat sehr lange gespart, um sich in seiner Heimat ein eigenes kleines Tonstudio zu leisten. Es war immer sein großer Traum, einmal seine eigene Musik aufnehmen zu können. Außerdem spielt der angehende Superstar auch liebend gerne am Piano und singt dann dazu. Vor der DSDS-Jury benutzt Taylor jedoch nur seine Stimme, und gibt alles, um seinem großen Traum, Superstar zu werden, ein Stück näher zu kommen. Vom Äußeren finden die Juroren den Sänger schonmal ganz süß, doch schafft es der Kieler auch, die Jury der Castingshow von seiner Stimme zu überzeugen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.