Peter Paic gibt Anstoß für Gründerpaket

Kamp-Lintfort: Dr. Peter Paic | SPD-Landratskandidat beim Start-Up Coduct
Peter Paic gibt Anstoß für Gründerpaket

Peter Paic hat Erfahrung im Bereich Gründung, unter anderem managte er Anfang der 2000er die Gründung der Trusted Shops und promovierte zudem in dem Themengebiet. Der IT-Experte setzt sich deshalb besonders für die Unternehmen im Kreis Wesel ein. „Wir müssen dringend die Rahmenbedingungen verbessern, damit sich junge Gründer für den Kreis als Standort entscheiden“, so Paic.

Bei seinem Besuch beim Start-Up Coduct aus Kamp-Lintfort machte er klar, dass er ein umfangreiches Gründer-Paket für den Kreis Wesel anstoßen will. Dieses soll insbesondere die Strukturen und Fördermöglichkeiten für Start-Ups transparenter machen. „Das ginge beispielsweise über eine Plattform des Kreises, auf dem Interessierte eine Übersicht über Ansprechpartner, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten als auch günstige Gewerbeflächen finden können“, erklärte der SPD-Landratskandidat. Zudem will er den Austausch zwischen den Hochschulen/ Berufskollegs und den Unternehmen fördern. Die stärkere Vernetzung aller Akteure müsse in den Fokus der Wirtschaftsförderung des Kreises rücken.

Nachdem Peter Paic zuvor schon die CUBES in Wesel besucht hatte, traf er sich vergangene Woche mit den Geschäftsführern des Start-Up Coduct in Kamp-Lintfort, um sich über die Anforderungen für Gründer zu unterhalten. Begleitet wurde er vom Fraktionsvorsitzenden Jürgen Preuß und den Ratskandidaten Birgit Ullrich und Bernhard Krebs. Geschäftsführer Rafael Regh und Co-Geschäftsführer Philipp Haase berichteten von den Projekten des Unternehmens, welches von der Softwareentwicklung bis zur Beratung zur Prozessoptimierung alle Bereiche abdeckt. Beim Gespräch konnte der SPD-Landratskandidat viele Anregungen für seine Pläne für die Förderung der Gründerszene im Kreis Wesel mitnehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.