Anzeige

Mit dem Fahrrad durch den Süden der Insel Poel

Es besteht eine Fährverbindung zwischen Wismar und Kirchdorf auf der Insel Poel. Foto: Helmut Kuzina
Insel Poel: Kirchdorf |

Die in der Wismarbucht vorgelagerte Insel Poel hat nicht den Glanz von Rügen oder Usedom, nicht die mondäne Bäderarchitektur, sie gilt aber als familienfreundliche Erholungsinsel, die zu Wander- und Radtouren einlädt und mit herrlichen Ausblicken auf die Ostsee punktet.

Mehrmals täglich fährt eines der Adler-Schiffe vom Alten Hafen in Wismar nach Kirchdorf auf der Insel Poel. Die meisten dieser Schiffe haben Platz für eine begrenzte Anzahl von Fahrrädern.

Ausgangspunkt der Fahrradtour durch den Süden der Insel ist der Schiffsanleger am Hafen von Kirchdorf. Die Route führt von der Inselkirche nach Weitendorf, weiter geht es nach Brandenhusen ganz im Süden der Ostseeinsel.

Letzte markante Station dieser sommerlichen Fahrradtour ist der Ferienort Timmendorf-Strand mit dem markanten Inselleuchtturm und dem Hafen.

Die Fotoserie dokumentiert durch mehrere Landschaftsaufnahmen ein paar Eindrücke von der siebtgrößten deutschen Insel, die von Naturliebhabern als kleines Paradies geschätzt wird.

Juli 2019, Helmut Kuzina
1
3
3
1
1
2
1
1
1
1
3
1
1
1
2
2
2
1
1
1
2
1
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
26.402
Kurt Battermann aus Burgdorf | 13.07.2019 | 11:25  
31.293
Helmut Kuzina aus Wismar | 13.07.2019 | 12:03  
26.402
Kurt Battermann aus Burgdorf | 13.07.2019 | 12:23  
13.923
Nicole Käse aus Wunstorf | 13.07.2019 | 21:16  
26.440
Katja W. aus Langenhagen | 13.07.2019 | 22:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.