Anzeige

Voll, aber nicht randvoll: Feuchte Tage im Peiner Land

Fast randvoll zeigte sich die Beeke bei Ilsede-Ölsburg
Ilsede: Fuhseniederung | Noch vor einer Woche lagen knapp 15 cm Schnee und es herrschten Temperaturen von -10°C. Die Fuhse war teilweise zugefroren.

Heute, nach Tauwetter und einigem Regen, sind die Böden gesättigt. An vielen Stellen steht das Wasser auf den Feldern.

In der Fuhseniederung ist es noch nasser als gewöhnlich. Allerdings kamen Tauwetter und Niederschläge nicht "geballt", so dass sowohl das Bächlein "Beeke" als auch die Fuhse in ihren Betten geblieben sind.

Da heute die Sonne rauskam, bin ich natürlich nicht im Bett geblieben. ;)
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.