Anzeige

Verwaltungsgericht Hannover: Präsidentin geht in den Ruhestand

Hannover: Mitte | Wechsel an der Spitze des Verwaltungsgerichts Hannover. Die bisherige Präsidentin Hannelore Kaiser geht mit Ende des Monats in den Ruhestand. Dr. Thomas Smollich, Präsident des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts überreichte ihr heute die Urkunde über die Versetzung in den Ruhestand.

Der Bericht ist einer der vielen Artikel, die ich als Stadtreporter schreibe.

Hier geht es mit einem Klick direkt zum Artikel beim Stadtreporter




0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.