Anzeige

Nach Richterspruch: "Räder auf die Straße!"

Hannover: Rathaus | Radfahren

Radler dürfen öfter die Straße mitbenutzen

Radfahrer werden bald häufiger die Straße mitbenutzen dürfen als bisher. Die Stadt Hannover lässt - nach einem Spruch des Bundesverwaltungsgerichtes - das gesamte Radwegenetz begutachten und will damit herausfinden, wo die Benutzungspflicht aufgehoben werden muss. Dann würden auch die blauen Schilder abgebaut.

Zitat aus dem Artikel:
"Forschungen haben ergeben, dass Radfahrer immer dann am sichersten unterwegs sind, wenn sie möglichst durchgängig im Sichtfeld der Autofahrer unterwegs sind."

Die Details:

Heute in der HAZ:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Radler-duerfen-oefter-auf-der-Strasse-fahren

Heute in der Neuen Presse:
http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Fahrbahnspuren-fuer-Radfahrer



Kommentare willkommen!!!

;-)
0
1 Kommentar
57.620
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.06.2017 | 05:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.