Anzeige

Ehrenamt: Keiner will in der ersten Reihe stehen

Neue Wege ins Ehrenamt: Interview in der Leine-Zeitung vom 28. Juli. (PDF (600 KB).
Es ist ein Trend, der vielen Organisationen zu schaffen macht: Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren - aber nur in überschaubarem Rahmen. Daraus folgt, dass sich für zeitaufwendige Führungspositionen kaum mehr Menschen finden. So berichten die Leine-Nachrichten in ihrer Freitagausgabe, dass in Pattensen möglicherweise zum Jahresende ein Ortsbrandmeister zwangsverpflichtet werden muss. Ein freiwilliger Kandidat hat sich bisher nicht gefunden.

Ein Überblick in der Sonnabendausgabe zeigt, dass es vielen so geht. Der TSV Pattensen ist seit einem halben Jahr ohne Chef - mangels Kandidat. Die Vorsitzende des Fördervereins des Pattenser Bads ist nur noch im Amt, weil niemand ihr nachfolgen will. Auch die DLRG hatte Probleme, die Chefposten zu besetzen.

Pattensen ist nur ein Beispiel. Überall in der Region hört man von Vereinen und Organisationen, die keine Freiwilligen mehr für die Spitzenämter finden. Es mussten sich auch schon Vereine auflösen, weil keiner den Vorsitz übernehmen wollte.

Karin Schleiermachen, Leiterin der Freiwilligenagentur Garbsen, hatte im Interview mit der Leine-Zeitung Ende Juli dazu Interessantes gesagt. Ein Auszug:

Wofür finden sich am ehesten Helfer?

Ganz oben steht die Arbeit mit Kindern und Senioren. Viele haben schon von den Mentor-Leselernhelfern gehört, vom Förderverein Leselust oder auch von Pflegeheimen, die besonders gut eingestellt sind auf Freiwillige – das spricht sich herum und mancher fragt sehr konkret danach.

Und was geht gar nicht?

Vorstandsarbeit in Vereinen oder Sportplatzpflege – das haben wir ganz schnell wieder aufgegeben. Keiner will auf dem Tennisplatz Unkraut zupfen oder Verantwortung für einen Verein übernehmen. Vielleicht kommt da auch zu wenig positive Resonanz zurück.

Ist den Freiwilligen das wichtig?

Ja, sehr. Sie möchten anderen Gutes tun. Sie wollen aber auch etwas zurückbekommen. Das ist beim Unkrautzupfen nicht wirklich der Fall. Aber wenn Kinderaugen leuchten ...


[Das vollständige Interview kann man unter diesem Link als PDF (600 KB) herunterladen.]

Was meint Ihr: Ist das System der Vereine und ähnlicher Organisationen auf lange Sicht von diesem Trend bedroht? Was müsste passieren, um beispielsweise Vorstandsarbeit oder die Arbeit als Ortsbrandmeister attraktiver zu machen?
0
30 Kommentare
11.850
Aniane Emde aus Kassel | 24.09.2010 | 18:30  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.09.2010 | 19:25  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.09.2010 | 23:20  
578
Wolfgang Schütz aus Edermünde | 25.09.2010 | 01:15  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 25.09.2010 | 11:06  
16.219
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 25.09.2010 | 11:28  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.09.2010 | 17:00  
21.198
Giuliano Micheli aus Garbsen | 25.09.2010 | 17:56  
3.062
Tine Kumpel aus Ronnenberg | 25.09.2010 | 19:51  
1.902
Fred Schmidt aus Laatzen | 26.09.2010 | 12:21  
16.219
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 26.09.2010 | 13:30  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.09.2010 | 17:00  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.09.2010 | 17:02  
3.062
Tine Kumpel aus Ronnenberg | 26.09.2010 | 18:59  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.09.2010 | 21:08  
3.062
Tine Kumpel aus Ronnenberg | 26.09.2010 | 22:22  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.09.2010 | 22:52  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 27.09.2010 | 02:50  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 27.09.2010 | 08:10  
687
H. Bartels aus Hannover-Mitte | 27.09.2010 | 08:47  
1.805
Ingrid Pawelczak aus Laatzen | 27.09.2010 | 14:52  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.09.2010 | 21:59  
133
Karoline Busse aus Hannover-Linden-Limmer | 28.09.2010 | 13:39  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 28.09.2010 | 15:24  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 28.09.2010 | 16:37  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.09.2010 | 17:11  
12.469
Christel Pruessner aus Dersenow | 28.09.2010 | 19:18  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 28.09.2010 | 20:12  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 02.10.2010 | 18:06  
12.469
Christel Pruessner aus Dersenow | 02.10.2010 | 18:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.