Anzeige

Nächster Halt "Hannover-Linden/Fischerhof" Ausstieg links

Gleich ist Schluss für diesen Zug, er wird Fischerhof-Bahnhof zerlegt (ist das nicht eine tolle Sprache)
So ein Standpunkt in Hannover
bringt schon bei 15 Minuten einfach-so-rumstehen
neben einem seltsamen Fahrstuhl auch das rollende Material auf den Gleisen rechts und links der Bahnsteigkante...

Dabei musste ich jetzt auch an ein nahezu aktuelles Fachwort denken, als heute der Containerzug auf Gleis 2 zum Fischerhof, seinem Schlusspunkt ganz nahe war.
Und was passiert da jeden Donnerstag mit diesem Zug?
kurz nachgedacht - Abwrackprämie - Schrottplatz...
der Zug wird zerlegt - nur der Zug, nicht die Wagen
Und zwei Minuten später kam dann die nette Durchsage - wie tagein tagaus alle Stunde zu hören ist "Der Zug wird in Hameln geteilt" - ich habe einfach kein Glück, in Hameln krieg ich immer kein Teil ab, der vordere verduftet ganz fix Richtung Altenbeken und der hintere Teil hat gewissermaßen die A...-Karte gezogen, keiner mehr zum Teilen!

Der vermaledeite Fahrstuhl dieser Station wies heute eine gemeines Phänomen auf. Er konnte nur von unten nach oben genutzt werden. Alle die von oben nach unten wollen, erlebten zwar noch das Türenschließen und das vertrauensvoll PieP und dann war Stillstand, sie mussten erst aussteigen, die Tür sich schließen lassen und dann erleben, wie von untern kommend aufwärts befördert wurde...
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
58
Horst Bantelmann aus Garbsen | 06.02.2009 | 00:34  
12.421
Christel Pruessner aus Dersenow | 06.02.2009 | 08:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.