Anzeige

Es ist lange Kult - das Kleine Fest

Hannover: Großer Garten Herrenhausen | Und nur echt ist es an seinem Ursprungsort im Großen Garten in Herrenhausen.
Man kann es immer wieder hören, wenn nach einem verträumt seligen und traurigen Abend das Warten auf das Feuerwerk beginnt. Verträumt - weil man Schönes erlebt hat. Traurig - weil man wieder einmal nicht alles erleben konnte und der Kreis der Zuschauer immer größer zu werden scheint.
Und dann steht man zusammen, blickt auf die mit Sommerblumen geschmückten Gartenfelder und wartet auf das Feuerwerk. Und es sind nur wenige Newcomer dabei. Junge Besucher kennen das Fest seit sie laufen können. Ältere genießen es, jetzt ihren Rollator dabei zu haben. Ist er doch zugleich ein guter Sitz, wenn die wenigen Festzelt-Bänke besetzt sind.
Und dann startet es, das Feuerwerk, das diesen Sommerabend mit sehr wenigen Regentropfen beschließt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
22.540
Katja W. aus Langenhagen | 17.07.2017 | 11:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.