Anzeige

Döhrener Kampfsportlerinnen und Kampfsportler zeigen sich zielsicher

Belohnung der schießsportlichen Aktivitäten: Pokal und Urkunde (Foto: Sakura-Teilnehmer)
Auch in diesem Jahr - im März - hatte die Schützen-Vereinigung Döhren von 1861 e. V. wieder zum traditionellen „Schießen der Döhrener und befreundeten Vereine“ eingeladen, die Veranstaltung erfreut sich stets großer Beliebtheit.

Ein Grund für die Kampfsportlerinnen und Kampfsportler des Judo-Club Sakura e. V., auch diesmal dabei zu sein und die Zielsicherheit einer Prüfung zu unterziehen, und zwar (wieder) gleich mit drei Teams.

Am 24. Mai 2019 erfolgte die Bekanntgabe der Ergebnisse. Der Döhrener Kampfsportverein konnte sich dabei über zielsichere Resultate freuen: Die Plätze 3, 6 und 7 belegten, dass die Akteure ein ruhiges Händchen besaßen und sich mit der richtigen Mischung aus Spaß und Engagement auf „fremdem sportlichen Terrain“ bewegten.

Zur Belohnung gab es Pokal und Urkunde. Sicher genug Motivation, auch im nächsten Jahr wieder einen Ausflug in den Schießsport zu unternehmen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.