Anzeige

Quer durch Hannover: Uhrturm der Döhrener Wolle

Der Uhrturm in Döhren ist ein Überbleibsel der ehemaligen Wollwäscherei und -kämmerei. Er stammt aus dem Jahr 1909 und diente der Werkfeuerwehr einst als Schlauchturm. Heute ist er denkmalgeschützt und erinnert an die 1868 gegründete Döhrener Wolle. (Foto: Katja Woidtke)

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
3.605
Volker Harmgardt aus Uetze | 18.04.2017 | 16:00  
24.439
Katja Woidtke aus Langenhagen | 18.04.2017 | 22:13  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 18.04.2017 | 23:11  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 20.04.2017 | 20:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.