Anzeige

Hannover´s heimliche Haustiere !

Ich guck´ aus dem Fenster und was ich dort seh´,
ist im grünen Garten unser noch wildes Reh.

Nach dem Urlaub erklärt uns der hütende Opa,
das er morgens im Garten ne´n Hirsch mit viel Reh sah.

Ungläubig dachten wir, es war schon ganz warm,
und hier nimmt uns jemand gewiss „auf den Arm“.

Unsere kleine Katze denkt sich „das schnapp´ ich mir“,
aber während des schnellen Jagends erkennt sie das Riesentier.

Von unseren drei Rehen sind wir jetzt der große Fan,
gleich am Fasanenkrug bei Isernhagen.

Neulich kamen wir von der Schule nach Hause,
wir wollten nochmals weg und ich machte im Wagen ne´ Pause,
Unser Reh schlich sich plötzlich vor die Haustürstufen,
doch als ich zum Knipshandy griff, war es schnell auf den Hufen.

Oft morgens kommt jetzt das Rotwild vorbei
und wenn es satt im Gras liegt, freuen sich Ulla, Steffen und Kai.
0
4 Kommentare
23.165
Karola M. aus Peine | 22.05.2010 | 19:20  
9.012
Beate Shumate aus Garbsen | 03.06.2010 | 08:48  
3.683
Sandra Fräßdorf aus Lehrte | 05.06.2010 | 22:44  
38.611
Gertraude König aus Lehrte | 10.04.2011 | 20:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.