Anzeige

Das Ampelmädchen

kleines bezopftes Ampelmädchen

Dieses kleine bezopfte Ampelmädchen soll aus dem Verkehr gezogen werden. Es soll aus dem Stadtbild verschwinden!


Wieso?

Nun, das Landesverwaltungsamtes in Magdeburg, Sachsen-Anhalt möchte sie als Signal entfernen, da es zu Irritationen führen könnte, ich frag mich nur bei wem. Totaler Wahnsinn.

Im Ruhrgebiet regelt ein Bergmann den Verkehr, einen Elvisampelmann und Otto Walkes gibt es auch irgendwo.

Läuft das nicht unter Sexismus, oder?
Jedenfalls kämpfen viele Politikerinnen um ihren Verbleib.


Hoffentlich kommen die in Magdeburg noch zu Verstand. Gibt es wirklich nicht wichtigeres zu  tun als die Bewohner mit so einen Quatsch zu nerven?

Rot heißt es warten und bei grün kannst du starten, das lernten schon unsere Kindergartenkinder in der ehemaligen DDR.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
54.280
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 30.07.2020 | 16:15  
17.953
Thomas Ruszkowski aus Essen | 30.07.2020 | 21:17  
54.280
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 31.07.2020 | 03:11  
17.953
Thomas Ruszkowski aus Essen | 31.07.2020 | 08:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.