Anzeige

... drei wunderschöne Erlebnisse am Winterhimmel beobachtet ...

3
Vollmond vom 18.02.2019 um 22.20 Uhr aufgenommen

... Planeten und der Vollmond faszinieren die Menschen seit Jahrhunderten ...

  1.   Es war im Februar 2019, als in den Medien auf die Planetensichtbarkeit aufmerksam gemacht wurde. An einigen Tagen versuchte ich die Planeten am Morgenhimmel zu erkennen und am 16.Februar war der Himmel am Morgen nicht von Wolken bedeckt und 06:00 Uhr bemerkte ich die gute fotografische Sicht auf die Planeten und mit der Kamera auf dem Stativ konnte ich die drei Planeten fotografieren.
  2. Zwei Tage später, am 18. Februar 2019, gab es einen klaren Abendhimmel, der Himmel war wolken- und dunstfrei. Der Voillmond strahlte in südlicher Richtung und mit der Kamera auf dem Stativ gelang mir diese
    Aufnahme. Es sind die Berge und Täler auf dem Mond gut erkennbar. Den Mann im Mond, den konnte ich nicht ermitteln.

      3.Am 01.01.2020 um 18.22 Uhr leuchtete der zunehmende
       Mond (das erste Vierte) sehr hell am Abendhimmel. Es war ein gutes Wetter für
       astronomische Aufnahmen. Es sind sehr helle Spitzen am linken Mondrand erkennbar,
       das sind die beleuchteten Mondberge im Licht der Sonne.
       Mit feineren Aufnahmetechniken, ließen sich daraus gar die Höhen der Mondberge
       bestimmen. 
3 14
10
10
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
12.618
Romi Romberg aus Berlin | 01.04.2020 | 00:04  
77.712
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.04.2020 | 07:16  
1.585
Yvonne Rollert aus Halle | 10.05.2020 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.