Anzeige

Ist Selbstverteidigung wirklich etwas für Frauen ??

Meister Huss gratuliert Geraldine John zum 1. Dan Combat Hapkido
München: Self Defense Germany Training Center Waldtrudering | Es gibt eine Reihe von Männer, die behaupten, dass sich Frauen gegen einen Mann, vor allem wenn er größer und stärker ist, nicht wirklich zur Wehr setzen können. Diese wären bei der Schwarzgurt Prüfung von Geralinde John eines Besseren belehrt worden. Aber alles der Reihe nach.
Hall of Fame Mitglied Shihan Herbert Forster von der Seishin Toitsu Kai Bujutsu Association aus Dürnten in der Schweiz kam am extra angereist um bei Self Defense Germany für Seminare und Prüfungen den internationalen Anspruch dieser Waldtruderinger Schule zu unterstreichen.
Außerdem kam von der Self Defense Germany Mitgliedschule KWAN Taekwondo aus Olching Meister Peter Hlina mit einigen Schwarzgurt Schülern.
System Großmeister Gregor Huss hatte für dieses Wochenende eingeladen, um seinen Schüler vor diesem Prüfungskomitee, dass zudem aus den eigenen Schwarzgurten bestand, die Prüfungen abzunehmen.

Zum Auftakt jedoch war nach der allgemeinen Begrüßung und Vorstellung erst Meister Hlina aus Olching an der Reihe, der einen tollen Kinder Taekwondo Lehrgang gab. Gleichzeitig fand auf der zweiten Trainingsfläche ein Schwert Lehrgang mit Grandmaster Forster für die Erwachsenen statt der alle begeisterte.
Ab Mittag begannen dann die Prüfungen für die Farbgurte. "Meine Tochter ist total motiviert und begeistert!" schrieb ein Vater am Sonntag, und sein Kind war nicht das Einzige welches nach der gelungenen Prüfung wieder neu Energie aufgetankt hatte und voller Vorfreude auf das nächste Training wartet.

Alle lieferten eine tolle Prüfung ab und Gregor Huss und die anderen Komitee Mitglieder waren sehr zufrieden. Auch die Erwachsenen arbeiteten konzentriert und legten hervorragende Prüfungen ab, unter anderem Patrick Maresch und Anke Frehland zum 1. Kup in Taekwondo und Dr. Francisco Harrison zum 8. Kup in Combat Hapkido.
Dann folgten noch die Danprüfung von Jelena Begic von KWAN Taekwondo, die eine fehlerlose Prüfung ablegte und großen Beifall erntete.

Zum Abschluß war Sophie Geraldine John an der Reihe, die zu ihrer Final Prüfung zum 1. Dan in Combat Hapkido eine Reihe von 100 unterschiedlichsten Angriffen von verschiedenen Schwarzgurt-Angreifern ohne Pause über sich ergehen lassen muste. Eine einmalige Leistung die ihr den Respekt und Anerkennung aller Anwesenden sicherte und ihr diese Prüfung sicherlich unvergesslich macht. Gratulation Sophie, jetzt gehts los!
Der zweite weibliche Combat Hapkido Schwarzgurt nach Bianca Oettinger-Huss bei Self Defense Germany.

Anschließend an den offiziellen Teil machte pünktlich der Himmel auf und das Bar-B-Q im Garten konnte beginnen. Mit dabei waren da neben den Aktiven und deren Eltern, Freunden und Familie auch noch die Familie von Großmeister Huss mit Sohn und Töchern sowie Neffen und Nichte. Ein schöner Ausklang eines tollen Tages bei Self Defense Germany in Waldtrudering.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.