Anzeige

Das Machte Richtig Spass !!!!

Rumble (Flaggfighting)
 
WOW! Gewonnen ....
München: Self Defense Germany Training Center Waldtrudering | Zum 10jährigen Bestehen lud Gregor Huss seine Schüler zum Turnier mit anschließendem Sommerfest in die Usambarastrasse. Aus Olching waren Schüler von Meister Peter Hlina gekommen, aus Farchant Großmeister Walter Krieg und aus Bruckmühl Michaela Bügel.



Hannes Feder hielt den Einführungslehrgang und anschließend hielt Gregor Huss einen Selbstverteidigungs Lehrgang für die Taekwondoschüler und Gäste ab. In der Zwischenzeit kämpften die Kinder im Rumble (Flagg-fighting) um die ersten Plätze. Anna Fabrick und Steffie Liebl gaben ihr Debut als Kampfrichter und meisterten diese Aufgabe souverän.

Dann begann der "High Kick Contest" bei dem Kinder bis Erwachsene in mehreren Gruppen antraten. Beachtliche Höhe mit Sprüngen bis zu 2,45 m wurden erreicht und insbesonder konnten hier die Schüler aus Olching von KWAN Taekwondo mit Marco Nöth und Stephanie Brand punkten.

Dann begann der Formen Wettbewerb und es wurde in 5 Kategorien gegeneinander gekämpft. Anschließend wurden sofort die Formenteam ausgewählt. In dieser Disziplin konnte sich das Team Lucy/Alexander gegen Marco/Andy (Olching) und den Drittplazierten Anna/Steffie/Nathi durchsetzen.

Im Bruchtest war wieder jeder ganz auf sich alleine gestellt, und so mancher Traum vom ersten Platz war schnell ausgeträumt. Spektakuläre Bruchtests entschieden letztlich diesen Wettbewerb. Dann war eine kleine Verschnaufpause angesagt. Aber nicht für Lucy Piehler.

Sie konnte ihre Prüfung zum 1. Kup vor dem Prüfungsteam unter Leitung von Großmeister Gregor Huss ablegen und damit als jüngster 1. Kup von Self Defense Germany in die Geschichte eingehen. Mit über 300 Trainingstagen in den letzten 4 Jahren war und ist sie eine der Trainingsfleißigsten Schüler(innen) und zudem eine der erfolgreichsten von Self Defense Germany. Gratulationund weiterhin soviel Spass und Freude mit Taekwondo!

Jetzt ging es aber weiter mit Freikampf. Hier konnte Marco Nöth von KWAN Olching für sich entscheiden und den ersten Platz erreichen, vor Alexander Bartsch. Bei den Blaugurt Damen gewann Steffie Liebl vor Nathalie Schäffler und Anna Fabrick.

Den Grandchampion Wettbewerb konnte bei den Kindern bis 14 Jahre Nico Bölter für sich entscheiden, und bei den Teilnehmern über 14 Jahre Steffie Liebl mit drei Siegen: im Bruchtest, in den Formen und im Freikampf und der damit erreichten Höchstpunktzahl von 60 Punkte.

Jetzt war die Grillparty an der Reihe und kurzfristig schien es auch, als ob die Sonne mitmachen wollte. Der Grill war angeworfen oder Grillmeister Matthäus Hose und Manfred Haempel hatte schon kräftig Fleisch und Würstl aufgelegt als erneut eine Gewitterfront nahte.

Schnell wurden in der Schule die Matten entfernt und Tische und Bänke hereingeholt. Keine Sekunde zu früh, denn der Schauer war nicht von schlechten Eltern und alle waren froh im Trockenen zu sitzen.
Es war jetzt richtig gemütlich und bis um ca 21 Uhr dauerte es, als die letzten sich verabschiedeten und zufrieden nach Hause gingen.

Ein toller Tag im Geiste des Taekwon-Do mit vielen Freunden und jeder Menge Spass und Erfolge, so wie es bei Self Defense Germany Brauch ist.

Tolle Bilder vom Gesamten Tag im Bereich Members Bilder (http://selfdefense-germany.de) mit täglich neuen Bildern von den Teilnehmern!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.