Anzeige

Tricks fürs Bücher einbinden mit Folie

Jedes Jahr zum Schulanfang steht es wieder an: Die Bücher müssen eingebunden werden, um vor Beschädigungen geschützt zu werden. Was hat sich als Schutzumschlag am besten bewährt?

Offiziell sollen die Bücher mit einer durchsichtigen Folie eingebunden werden. Die ist allerdings manchmal sehr widerspenstig und das Einbinden der Büche dauert entsprechend lange.

Eine Alternative ist die Verwendung von einfachem Tonpapier zum Einbinden. Allerdings kann dies leichter einreißen und beschädigt werden. Zudem muß man dann das Buch an der Form oder an der Farbe erkennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.