Anzeige

Leipheimer Tagespflege feiert 25 jähriges Bestehen -Viele Besucher bei strahlendem Sonnenschein

Bürgermeister Christian Konrad gratulierte seitens der Stadt zum 25 jährigen Jubiläum der Tagespflege (Foto: Friedrich Früh)

Bei strahlendem Sonnenschein feierte kürzlich die Leipheimer Tagespflege ihr 25 jähriges Bestehen. Zu Beginn des Sommerfestes feierten die Besucher unter denen auch zahlreiche ehemalige Zivildienstleistende waren, zusammen mit Pfarrer Gerhard Osswald sowie dem Kinderchor einen Gottesdienst.

Im Anschluß an den Gottesdienst erinnerte die Gründerin der Tagespflege Elisabeth Lobinger an die Anfänge ebenso wie an die Schwierigkeiten die vorhanden waren, bis das Projekt in trockenen Tüchern war, zumal die Leipheimer Tagespflege damals eine Vorreiterrolle einnahm. Besondere Unterstützung so berichtete Lobinger bekam sie seinerzeit vom ehemaligen Bürgermeister Gerhard Hartmann sowie dem verstorbenen Landrat Dr. Georg Simnacher. Leipheims Bürgermeister Christian Konrad sagte wie wichtig die Tagespflege in Leipheim sei. In diesem Zusammenhang lobte das Stadtoberhaupt die gute Zusammenarbeit sowie Ergänzung zwischen der Tagespflege und dem Rummelsberger Stift. Für die zahlreich erschienenen Besucher gab es die Möglichkeit an Bilderwänden sich über die Arbeit und die Aktivitäten der Sozialstation zu Informieren. Auch die Räume der Tagespflege war für die Bevölkerung geöffnet. Bei Kaffee& Kuchen die von den rührigen Mitarbeitern der Sozialstation aufmerksam serviert wurden, endete der Festtag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.