Anzeige

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe – warum die Teilnahme wichtig ist Bayerisches Landesamt für Statistik sucht noch Teilnehmer

Günzburg. Das Bayerische Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.

Alle fünf Jahre wird deutschlandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte. Auf Basis dieser Zahlen werden die Regelbedarfe ermittelt.

Um die Preisentwicklung und die Veränderungen im Konsumverhalten von Haushalten korrekt widerspiegeln zu können, muss deswegen die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe alle fünf Jahre aktualisiert werden. 2018 ist es wieder soweit!

Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die teilnehmenden Haushalte von einem ausführlichen Überblick über ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie in Höhe von mindestens 85 Euro.

Um auch 2018 wieder repräsentative Daten für die Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bereitstellen zu können, sucht das Bayerische Landesamt für Statistik noch bis August 2018 insbesondere Haushalte • mit einem Kind zwischen 14 - 17 Jahren, • von Landwirten, Selbstständigen, • mit einem Einkommen unter 1.100 Euro, • von Nichterwerbstätigen (außer Rentner/Pensionäre).

Das Bayerische Landesamt für Statistik freut sich über jede Teilnahme. Ausführliche Informationen rund um die EVS 2018 und eine Anmeldemöglichkeit sind auf dieser Webseite zu finden: www.evs2018.de oder unter der kostenlosen Hotline: 0800 – 57 57
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.