Anzeige

Bayerische Demenzwoche: Vorlesestunde für Kinder in der Stadtbücherei Thannhausen

Die Stadtbücherei Thannhausen lädt am Dienstag, 12. November 2019 um 14:30 Uhr zu einer Vorlesestunde für Kinder in die Bahnhofstr.1 ein und freut sich auf rege Teilnahme. An diesem Nachmittag wird Herbert Kramer aus dem Buch „Als die Oma seltsam wurde“ vorlesen.

Auf Anregung des Bayerischen Gesundheits- und Pflegeministeriums fand in diesem Jahr die erste Bayerische Demenzwoche statt, um über die Krankheit zu informieren und Menschen mit Demenz besser in unsere Gesellschaft zu integrieren.
Was für Erwachsene meist nicht leicht zu verstehen ist, ist für Kinder erst recht nur schwer nachvollziehbar: Warum verhält sich ein Mensch plötzlich nicht mehr wie bisher? Warum drehen sich
gewohnte Rollen um? Was passiert da mit einem vertrauten Menschen?
Oft fällt es schwer, Erklärungen zu finden, die auch Kinder verstehen und nachvollziehen können.
Durch eine Auswahl von Büchern wollen die Seniorenfachstelle und einige Büchereien dabei unterstützen, das Thema „Demenz“ auch Kindern in einer Vorlesestunde etwas näher zu bringen.

Nähere Informationen erteilt die Fachstelle für pflegende Angehörige beim Landratsamt, Regina Schütz, Telefon: 08221/95-224.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.