Anzeige

Politische Informationsfahrt nach Berlin

50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Bundeswahlkreis von Georg Nüßlein reisten in die Bundeshauptstadt Berlin. Auf der Tagesordnung standen neben einer Stadtrundfahrt auch eine Führung durch das Kanzleramt sowie ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Beeindruckend war auch die Führung durch die ehemalige Zentrale Untersuchungsanstalt der Stasi in Hohenschönhausen durch einen Zeitzeugen. Selbstverständlich stellte sich Dr. Georg Nüßlein (Bildmitte) als Wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe nicht nur zum Gruppenfoto sondern auch der Diskussion.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 16.02.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.