Anzeige

Günzburger CSU nominiert OB-Kandidat-Historische Versammlung

Wie die Ortsvorsitzende Ruth Niemetz mitteilt, wird die örtliche CSU am Montag, dem
03. Juni um 19 Uhr in Deffingen den OB-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominieren. Wie bereits berichtet, wird der Ortsvorstand der CSU den amtierenden Oberbürgermeister Gerhard Jauernig der Mitgliederversammlung vorschlagen und begründet diesen Beschluss mit der vertrauensvollen und guten Zusammenarbeit zwischen dem OB und der CSU-Fraktion in den zurückliegenden Jahren. Dieses Miteinander soll auch über 2020 für Günzburg gewährleistet bleiben, so die Dritte Bürgermeisterin Ruth Niemetz. Letztlich entscheidet aber die Mitgliederversammlung darüber, ob ein Kandidat und wer ins Rennen geschickt wird; zuletzt war das bei der CSU 2002 der Fall. Die Versammlung ist öffentlich und beginnt um 19 Uhr im Landgasthof Linde, Deffingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.